Taktile Fluchtwegschilder

  1. Home
  2. »
  3. Taktile Fluchtwegschilder

Integrative Notausgangschilder für mehr Sicherheit

In jedem Gebäude sind Fluchtwegschilder unerlässlich, da sie im Fall einer Gefahr für mehr Sicherheit sorgen und dadurch Leben retten können. Die Beschilderung von Notausgängen muss klar und eindeutig gekennzeichnet sein. Nach DIN 18040 und Arbeitsstättenrichtlinie ist im barrierefreien Bauen eine funktionierende Kennzeichnung für jede Art der Einschränkung nötig. Die Produkte von ILIS Leitsysteme sorgen somit als Ergänzung zu den Standardschildern für Barrierefreiheit auch im Bereich Rettungswege.

Blinden und sehbehinderten Menschen ermöglichen wir die Fluchtwege schnell zu finden, in dem die Beschilderung in Sicht- und Tasthöhe platziert wird. ILIS Fluchtwegbeschilderung ist kontrastreich und zusätzlich lang nachleuchtend. So kann auch bei schlechten Lichtverhältnissen jeder schnell den Notausgang finden.

335acd7ed6

Notausgang richtig beschildern – wir beraten Sie umfassend

ILIS Fluchtwegschilder entsprechen in allen Details dem neuesten Stand der Technik und den aktuellen Vorschriften.

  • Aus Kunststoff gegossene Fluchtwegschilder sind nachleuchtend
  • Erhabene Profilschriftnach DIN 32986 gut tastbar
  • Brailleschrift nach DIN 32976 in Vollschrift nach Marburger Systematik
  • Leuchtdichtekontrast im Bereich + 0,4 bis + 0,6

In Fragen zur barrierefreien Beschilderung der Rettungswege, sowie zu allen anderen Fragen rund um das Thema integrative Leitssysteme stehen Ihnen unsere Berater gern zur Seite. Sie sind Experten für die Richtlinien und deren ordnungsgemäße Anwendung. Perfekt konzipierte Fluchtwegbeschilderung, die allen Vorschriften entspricht, sorgt garantiert für mehr Sicherheit. Mit Notausgangschildern von ILIS wählen Sie ein langlebiges Produkt in Spitzenqualität und erfüllen damit höchste Ansprüche.

Weitere Informationen zu unseren Produkten finden Sie im Download-Bereich. Gerne können Sie auch direkt Kontakt zu uns aufnehmen.

Schriftgöße ändern
Kontrastmodus